Genussroute Quellkeimlinge

Knackig auf Sprossenspuren

Zartes Grün, das aus einzelnen Samen keimt, ist bekannt als „Sprossen“. Durch die Beigabe von hochwertigem, erstklassigem Quellwasser entwickelt sich der Samen zu einer wohlschmeckenden, vitaminreichen Jungpflanze. Sprossen von verschiedenen Gemüsesamen und Hülsenfrüchten werden in Tonis Sprossengarten in Landeck produziert.

Genussroute Quellkeimlinge

Die Genussroute

Nach einer ersten Präsentation der Sprossen und deren Herstellung bei Tonis Sprossengarten in Landeck fährt man mit dem Linienbus nach Schönwies. Von dort aus wandert man auf dem alten Forstweg Richtung Kronburgschlucht und weiter zum Wallfahrtsort Kronburg. Im Gasthof Kronburg serviert man als original Tiroler Spezialität die Sprossen mit Almbutter auf Tiroggl-Brot. 

Ausgangspunkt Gasthof Greif
Ziel Wallfahrtsort Kronburg
Höchster Punkt 943
Wegbeschaffenheit Wanderweg, Steig
Gehzeit 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeitraum geführte Wanderung (mit der TirolWest Card kostenlos) von Mai bis November, ungeführt ganzjährig möglich

Karte